News aus 2021

1 Jahr ist es nun schon her, seit die Proben des für das Jahr 2020 angesetzten Kinderstückes „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ durch die Pandemie unterbrochen wurden. Seither war es den Darstellerinnen und Darstellern nicht mehr vergönnt, zusammen zu proben, Stücke vorzubereiten und das Vereinsleben zu genießen. Mit dem Beginn dieses Jahres stellte sich somit also die Frage: Wie geht es weiter? So trafen sich die Mitglieder des Vereins vergangenen Samstag Abend zur alljährlichen Jahreshauptversammlung - und zwar online. 

Ja, richtig gehört. Auch das ATAD ist nun auf die Möglichkeit der Zoom-Meetings aufgesprungen und konnte so online aus dem gemütlichen Wohnzimmer heraus einen schönen Abend voller Gespräche, Neuigkeiten zum Vereinsgeschehen und der hauseigenen Getränkerunden (der Kassierer atmet erleichtert auf) verbringen.

 

Wir hoffen weiterhin, das es möglichst bald wieder mit dem Bühnengeschehen losgehen wird und dass wir damit einhergehend auch möglichst viele Zuschauerinnen und Zuschauer zu einem abermal lustigen Abend der Unterhaltung begrüßen dürfen. Die Planungen gehen damit auch in die nächste Runde. Eine weitere Erwähnung und Dank soll in diesem Rahmen an all die Menschen gehen, die trotz der Pandemie-Unterbrechung ihre Karten des letzten Kinderstücks nicht zurückgegeben haben. Diese kleine Geste ist eine große Motivation für unseren Verein und somit hoffen wir, dass wir euch bald wieder mit unserem nächsten Theaterstück unterhalten dürfen. 

 

Euer ATAD

 

>> Theater = Der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen. <<

 Max Reinhardt (1873-1943), eigtl. Max Goldmann, östr. Regisseur, Theaterleiter u. Schauspieler


Herzlich Willkommen,

auf den Seiten des Amateurtheater St. Amandus Datteln von 1956 e.V., kurz und liebevoll auch ATAD genannt.


Gelegen im nördlichen Ruhrgebiet, angrenzend an das ländlich grüne Münsterland und am größte Kanalknotenpunkt der Welt, sind wir zu Hause und seit mehr als 60. Jahren, fester, kultureller Bestandteil der Region.

Die jahrzehntelange, konstante Qualität der Inszenierungen garantiert amüsante und kurzweilige Unterhaltung.

 

Das tatkräftige Engagement der Mitglieder des ATAD ist das Geheimnis unseres Vereins.

Kinderstücke, Jugendstücke, Musicals, Schwank, Lustspiel und Drama, dass Repertoire ist so breit gefächert, wie die Altersstufen unserer Mitglieder. So bunt gemischt wie das Leben selbst.

Ob den vielen Engagierten hinter den Kulissen, ob Darsteller oder Spielleiter, eines ist uns allen gemein: Die Liebe zu den Brettern, die die Welt bedeuten!

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Seite und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, wenn es wieder heißt:

„Vorhang auf!“


Termine Juli

Am Freitag, den 2.7 soll erstmals wieder ein normaler Stammtisch

im Hafenrestaurent stattfinden. Wir klären noch die Einzelheiten

und halte Euch auf dem Laufenden...Natüröich müssen wir auch

berücksichtigen wie die Corona Lage ist.

 

Der Vorstand



Aufführungen 2021: 
Es konnten noch keine Stücke geplant werden aufgrund der Corona Krise.

Sobald es möglich wird, wieder Theaterstücke zu inszenieren, legen wir wieder los!


Keine Neuigkeiten und Termine mehr verpassen! >> Hier zur  >>NEWSLETTERANMELDUNG <<
oder folge uns auf  >> FACEBOOK << .